Gewahrsein durch Bewegung

mit Erhard Klammerth

News

Jänner 2018

Ein Wochenende Gewahrsein durch Bewegung: Immer wieder erstaunt, wie vieles es auf einfache Weise zu entdecken gibt, und wie sich der Raum innen und außen weiten und bereichern kann, indem man vieles weglässt (Aktivitäten, Gewohnheiten, Gewissheiten, Erwartungen …). Stattdessen ins Horchen kommen, ins Ausprobieren und Spielen, ins Hier und Jetzt. Sich mit allen Fasern auf ein Tun einlassen und dabei leichter, klarer, heiterer werden.

G.S.